Tagesaktuelle Polizeiberichte aus Dresden - Polizeibericht Dresden

Polizeibericht Dresden

31-Jähriger nach Einbruch in Weihnachtsmarktbuden gestellt

Zeit:
09.12.2016, gegen 03.10 Uhr
Ort:
Dresden | Innere Neustadt
31-Jähriger nach Einbruch in Weihnachtsmarktbuden gestellt

Die Dresdner Polizei hat Ermittlungen gegen einen 31-Jährigen aufgenommen, der in den frühen Morgenstunden in mehrere Weihnachtsmarktbuden an der Hauptstraße eingebrochen war.

Die Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes hatten bei ihrer Streife Einbruchsgeräusche von einem der Marktstände vernommen. Kurz darauf stellten sie einen Mann noch in einer der Buden fest und informierten die Polizei.

Alarmierte Beamten durchsuchten den gestellten 31-jährigen Tunesier und fanden bei ihm rund 100 Euro in Münzen. Vor Ort stellte sich heraus, dass insgesamt vier Stände betroffen waren. In diesen waren Kassen oder Geldkassetten aufgebrochen, aus denen sich der Mann augenscheinlich bedient hatte. Konkrete Schadensangaben stehen noch aus.

gruschwitz.it - Internetagentur - Dresden

Polizeibericht Dresden Archiv

Hier haben Sie die Möglichkeit, ältere Polizeiberichte der Polizeidirektion Dresden nachzulesen.

Polizeibericht Dresden iOS App



Das Team von Polizeibericht Dresden freut sich über deine Bewertung im App Store. Vielen Dank.
14.01.2017
01.01.2017
03.01.2017